Förderprogramm
13.07.2017

Neue Fassade für das Salberghaus

In der Kinderhilfeeinrichtung Salberghaus finden Kinder im Alter von bis zu zehn Jahren Unterschlupf, die zuhause körperlicher und seelischer Gewalt ausgesetzt sind. Wenn Eltern aufgrund von psychischen Erkrankungen oder Drogenmissbrauch nicht mehr für ihre Kinder sorgen können, finden sie als erstes in einer der beiden Notfallgruppen des Kinderheims einen Platz, bevor mit dem Jugendamt das weitere Vorgehen bestimmt wird. Die Fassade des Salberghauses musste aufgrund von drohendem Schimmelbefall dringend renoviert werden. CHECK24 hat dafür 20.000 Euro gespendet.

Die Fassade der Notfallgruppe Eulennest strahlt dank der CHECK24-Spende wieder. Alle Mängel konnten zeitnah und fachgerecht behoben werden.

Die Fassade an einer der Gruppen, dem Eulennest, war vor 13 Jahren mangelhaft saniert worden und jetzt von Spannungsrissen durchzogen, ein Schimmelbefall drohte. Dank der CHECK24-Spende von 20.000 Euro kann die Fassade nun zeitnah und qualitativ hochwertig renoviert werden und die Kinder des Eulennests leben wieder in einer Wohlfühlatmosphäre.

Das Salberghaus besteht im Raum München seit 1922 und ist eine Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge. In der Einrichtung betreuen Erzieher, Psychologen und Ärzte nicht nur die gefährdeten Kinder: Wichtig ist im Salberghaus vor allem die Betreuung der gesamten Familie und der regelmäßige Besuch der Eltern, sofern dies möglich ist.

Die Kids freuen sich auch über die neuen Außenspielgeräte, die CHECK24 zur Verfügung gestellt hat.

Dementsprechend kehren auch die Hälfte der Kinder wieder in ihre Familien zurück, je ein Viertel kommt in einer Pflegefamilie unter oder erhält einen Platz in weiterführenden Betreuungseinrichtungen. Im Salberghaus selbst gibt es insgesamt sieben Gruppen: Neben den zwei Notfallgruppen gibt es fünf Wohngruppen, in denen die Kinder bis zu drei Jahre bleiben können. Außerdem ist an das Salberghaus eine Kita angegliedert.

Mit der Spende baut CHECK24 sein Engagement für das Salberghaus aus. Dank des langjährigen Engagements eines Mitarbeiters im Salberghaus hat CHECK24 im Januar 2017 bereits die Mittel für zwei Außenspielgeräte – ein Trampolin und mehrere Reckstangen – zur Verfügung gestellt, auf denen die kleinen Bewohner bereits hüpfen und klettern.

Weitere Projekte – Förderprogramm

< >
weitere laden