Mitarbeiterengagement

210212_CSR_CHECK24hilft_Teaser_Desktop-3.jpg

Das CHECK24 Mitarbeiterengagement

Wir unterstützen das ehrenamtliche Engagement der CHECK24 Mitarbeiter. Unser gemeinsames Ziel: Kinder und Jugendliche fördern.

Unterstützung für Münchner Kindertagesstätte

Dominik_Website.png

Dominik, CHECK24 unterstützt dein Engagement bei Elterninitiative "Die Ehrenbürger e.V." Erzähl ein bisschen von der Initiative – was macht ihr und was ist das Besondere?

Die Initiative ist eine von Eltern privat geführte Kinderbetreuungseinrichtung mit Kinderkrippe und Kindergarten in Neuaubing (München). Es gibt zwei kleine Gruppen: die Krippe für 12 Kinder zwischen ein und drei Jahren sowie den Kindergarten für bis zu 18 Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Die Elterninitiative gibt es seit 40 Jahren und wurde von engagierten Eltern gegründet, um deren Kindern eine behütete Betreuung zu ermöglichen. Durch die Beteiligung der Eltern an der Organisation und dem KiTa-Alltag, sollte ein vertrauensvolles Umfeld zum Aufwachsen geschaffen werden. Unser großer Garten sowie der Zugang zu einer Farm und einem Kunstatelier ermöglichen den Kindern, Erfahrungen mit Kunst und Natur gleichermaßen zu finden und das obwohl sie in einer Großstadt leben.

Was genau sind deine Aufgaben?

Ich bin seit zwei Jahren dabei. Mein Sohn geht in die Krippe. Für alle Eltern fallen grundsätzlich einige Aufgaben an, z.B. 6-wöchentliches Kochen, Einkäufe, Reparaturarbeiten. Darüber hinaus übernehme ich eine ganze Reihe weiterer Aufgaben: In den bisherigen zwei Jahren habe ich mich viel um die IT gekümmert, z.B. Pflege & Wartung der Hardware, Einrichtung & Pflege der Kommunikationsinfrastruktur wie Verteiler, Website, SharePoint, E-Mail-Postfächer. Zukünftig werde ich mich vor allem um die Akquise von Spenden- & Fördermitteln sowie die Organisation von Festen kümmern. Gerade bei größeren Anschaffungen benötigen wir natürlich Unterstützung, sei es durch Fördermittel der Stadt oder eben durch Unternehmensspenden.

Das klingt nach viel Arbeit. Warum engagierst du dich ehrenamtlich?

Die Kinderbetreuung und pädagogische Begleitung von Kindern bei ihren ersten Kontakten außerhalb der Familie ist ein wichtiger Teil des Aufwachsens und eine gute Ergänzung zu der Erziehung, die sie von den Eltern bekommen. Die Politik hat das zwar auch erkannt, aber in der Umsetzung des Rechts auf einen Kita-Platz haben viele Kommunen Probleme und müssen auch auf private Träger setzen. Ein weiterer Punkt ist, dass die Teilhabe der Eltern an der Kita oft mit der Abgabe der Kinder bei den Pädagogen aufhört und damit getrennt vom sozialen Umfeld der Familie stattfindet. Das Engagement bei den Ehrenbürgern hilft aus meiner Sicht dabei, diese Lücke ein Stück weit zu schließen.

Wofür setzt ihr die 2.400 Euro Unterstützung von uns ein?

Wir wollen einen Sinnesparcours für die Kids bauen. Dabei sollen mehrere interaktive Stationen entstehen, die auf kreative Weise die fünf Sinne ansprechen: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen. Ziel ist, die körperliche, emotionale und soziale Entwicklung der Kinder durch spielerische Auseinandersetzung mit ihren Sinneswahrnehmungen zu fördern. Denn diese Erfahrungen helfen den Kindern, ihre Wahrnehmungsfähigkeiten zu verbessern, ihre Kreativität zu entfalten und ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken.

Wir freuen uns, dass wir euch dabei helfen können. Gutes Gelingen und vielen Dank für dein Engagement, Dominik!

Die von uns verwendeten Formen beziehen sich zur besseren Lesbarkeit gleichermaßen auf alle Geschlechter.
© 2024 CHECK24 Vergleichsportal GmbH München. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.